Paketmarken: Jetzt einfach und bequem freimachen

Sie kennen das sicherlich von ihren Bestellungen bei Amazon oder anderen großen Online-Händlern: Paketmarken werden automatisch erstellt, eine Retourmarke ist der Bestellung beigelegt und Sie können den Status ihrer Bestellung jederzeit online verfolgen und wissen genau, wann das Paket bei Ihnen eintreffen wird. Das ist jetzt auch mit Weinbau-online.de möglich. Und zur Einführung ist dieses Modul gleich für alle Pakete kostenlos verfügbar!

 

Paketmarken in Weinbau-online.de erzeugen

Diesen Service bieten wir Ihnen nun auch in Weinbau-online.de, zusammen mit unsrem Partner shipcloud an. Mit nur einem Klick können Sie in einem Auftrag in Weinbau-online.de Paketmarken verschiedener Dienstleister erstellen (aktuell DHL, DPD und UPS; weitere Anbieter folgen). Die Lieferadresse des Auftrags wird automatisch auf die Paketmarke gedruckt, Sie brauchen diese nur noch ausdrucken, aufkleben und ggf. eine Retourmarke beilegen.


Automatische Zahlungsabwicklung

Die Bezahlung der Marken erfolgt automatisch über Ihre monatliche Weinbau-online.de Abrechnung. Zu jeder Paketmarke erhalten Sie einen Trackingcode, den Sie an den Kunden versenden können. So kann der Kunde sich selbst über den Status seiner Bestellung informieren.

Mit unserem neuen Angebot entfällt für Sie der mühselige Gang zum Bauern und Winzerverband um sich Paketmarken für Ihren Vorrat zu besorgen. Weiterhin müssen Sie sich auch nie wieder ärgern, dass Sie eine bezahlte Paketmarke falsch bedruckt haben.

 

Wie kann ich starten?

 

Gehen Sie einfach in einen beliebigen Auftrag in Weinbau-online.de und gehen Sie auf den Bereich Dokumente. Klicken Sie bei Paketmarken auf den Button „Jetzt anmelden“. Sobald Sie für die Schnittstele freigeschaltet wurden, können Sie an dieser Stelle auch die Preise für die Pakete direkt beim Dienstleister anfragen, bevor Sie die Marke kaufen.

Für alle  Informationen zum Erstellen von Paketmarken, lesen Sie auch bitte unserem Wiki Eintrag.