Die Weinbau-online.de Kasse

Die Kasse von Weinbau-online.de kann Euch im Tagesgeschäft vielseitig bei Bareinnahmen unterstützen. Mit ihrer Hilfe könnt Ihr Bons als Belege erstellen, habt eine praktische Eingabe-Oberfläche für Touch-Panels und könnt mit der Kassenstatistik spielend leicht die Einnahmen verwalten. Die Kassierhilfe ist als eine Lösung für Vinotheken oder Ab-Hof-Verkäufe gedacht, kann jedoch auch für kleinere Gastronomiebetriebe genutzt werden. Bei Bedarf an komplexeren Kassen bieten wir Schnittstellen zu Lösungen bekannter Kassenhersteller an (s.u.).

 

Was kann die Kasse?

Mit der Kasse können folgende Operationen durchgeführt:

  • Erfassung von Vorgängen mittels Touch-Eingabe und / oder Barcode-Scanner
  • Ausgeben von Bons an einen Bon-Drucker
  • Ansteuerung einer Kassenschublade über den Bon-Drucker
  • Erstellen von konformen Tagesumsatzbons
  • Führung eines Journals mit allen erzeugten Belegen
  • Nicht-veränderbare Speicherung aller Bon-Vorgänge
  • Verwaltung von Bareinlagen und Barentnahmen
  • Eigener Nummernkreis für Bon-Belege
  • "alternativer Belegausgabe als Bon" von Rechnungen
  • Kassenbuchführung
  • Tischverwaltung
  • Erstellung von Bewirtungsbelegen

Wem das nicht reicht oder wer eine offline-Kasse benötigt, der kann sich eine Kasse folgender Hersteller zulegen und Kunden und Belege per Export übergeben:

 

Was kostet die Kasse?

Das Paket für die Ansteuerung der verschiedenen Komponenten kostet monatlich 10€ (im Premium-Paket inklusive) und kann zum Komplett-Paket hinzugebucht werden. In der Hardware ist die Kasse sehr flexibel: Im Prinzip läuft sie auf jedem PC oder Tablet mit Firefox-Browser und Internetzugang, wir selbst empfehlen Android-Tablets.

  • dabei stellen wir gerne Kontakt zu einen Partner vor Ort her, der Euch eine vorkonfigurierte Kassierhilfe zusendet
  • oder Ihr baut Euch mit wenigen technischen Kenntnissen die Kassierhilfe gleich selbst.

 

Gutscheine verwalten:

Mit der Kasse kann man auch Gutscheine übergreifend verwalten. So könnt Ihr Gutscheine in Aufträgen anlegen und auch die Gutscheine von Webshop und Co. übersichtlich dokumentieren und automatisch vom Warenwert abziehen. Auch Restgutscheine und Restwerte werden automatisch berücksichtigt und abgespeichert. Dabei ist es egal, ob der Kunde mit dem Gutschein vor Ort einkauft oder ihn im Webshop nutzt.