Zeit sparen mit der elektronischen Weinbau-Schlagkartei

Seit zwei Jahren erfreut sich unsere Schlagkartei einer immer größeren Beliebtheit. Mit dem Ende des letzten Jahres nutzten viele Weinbaubetriebe die Chance, ihre Weinbau-Schlagkartei endlich auf ein neues, elektronisches System umzustellen. Daher möchten wir in diesem Artikel allen Interessenten unsere neue Schlagkartei etwas genauer vorstellen - denn damit lässt sich eine Menge Zeit und Nerven einsparen.

 

Alle Schläge im Überblick

Die wichtigste Aufgabe - neben den Arbeitsschritten und Stoffen - ist die Übersicht und Anlage aller Schläge. Dabei können Sie eine Menge Daten zu Ihren Schlägen bei Weinbau-online.de hinterlegen und pflegen. So haben Sie die wichtigsten Rahmendaten immer im Blick:

  • Alle Rahmendaten zu Ihren Schlägen
  • Zeilenpläne
  • Standort / Übersichtskarte
  • Pachtungen und Verpachtungen
  • Pflanzungen und Hauptfrucht
  • Sonstige Arbeitsschritte
  • Nährstoffwerte und Analysen

 

Innovative Arbeitsschritt-Erfassung

Erfassen Sie noch Ihre Arbeitsschritte für jeden Schlag einzeln? Mit Weinbau-online.de können Sie Schläge zu Ihren Arbeitsschritten anfügen. So dauert der Eintrag für das Schneiden in 10 Schlägen weniger als eine Minute. Schauen Sie sich unser Video dazu an:

 

Stoffe und Komponenten übersichtlich verwalten

Ausgebrachte Stoffe und Arbeitsgeräte, sowie das Personal müssen verwaltet und der Einsatz dokumentiert werden. Mit Weinbau-online.de Schlag können Sie folgende Schritte dokumentieren:

  • Übersicht über Stoffe
  • Kontierung von Komponenten auf verschiedene Anwendungsgebiete
  • Erfassung von Arbeitszeit und Kosten pro Minute / Liter / Kg usw..
  • Einkaufsplaner für neue Stoffe

 

Arbeitserleichterungen und Erfassung: Die App

Oft hat man im Weinberg mittlerweile auch Internet zur Verfügung und kann alle Einstellungen direkt in Weinbau-online.de vornehmen. Wenn das nicht reicht, können Sie auf unsere App für Android Geräte (Apple folgt später) nutzen. Hier sehen Sie, welchem Schlag Sie sich gerade annähern und können schnell in den Schlag ein- und auschecken. In Weinbau-online.de weisen Sie die Zeit dann nur noch schnell einem Arbeitsschritt (siehe oben) zu und schon ist der Tag im System eingetragen.

 

Daten direkt aus offiziellen Quellen importieren

ADie Schlagdaten können (je nach Bundesland) direkt aus den offizieren Registern der Länder importiert werden. Bisher werden folgende Bundesländer unterstützt:

  • Rheinland-Pfanz (WIP RLP)
  • Hessen
  • Bayern (IBALIS - in Planung für 2018)